Deutsch
DER THÜNKER Business CenterNews> Umzug ins artquadrat: 15 Kilometer Kabel verlegt

Umzug ins artquadrat: 15 Kilometer Kabel verlegt

DER THÜNKER wird das modernste Business Center Europas

Nach 30 Jahren am Bonner Bundeskanzlerplatz hat das Business Center DER THÜNKER seinen Umzug ins artquadrat an der Bundeskunsthalle erfolgreich gemeistert. „Bei laufendem Betrieb haben wir es in wenigen Tagen geschafft“, freut sich Inhaber Wilfried Thünker. Zuvor habe man sich über ein halbes Jahr lang auf den Umzug vorbereitet.

So wurden in den vergangenen Monaten die Räume im artquadrat neu zugeschnitten, mit moderner Klimatechnik ausgestattet und für die Wünsche der Büroraum-Kunden und Nutzer der Konferenzräume und Tagesbüros eingerichtet. Fachleute haben 15 Kilometer CAT 7 Kabel (Netzwerkkabel) verlegt, hunderte Anschlüsse und Bodentanks installiert und innerhalb weniger Stunden mehr als 330 Rufnummern der insgesamt fast 150 Kunden umgestellt.

„Der Umzug ist für uns ein absoluter Gewinn“, betont Wilfried Thünker. Die Räume verfügen jetzt über ein mobiles 80 Zoll großes Big Pad und über Internetzugänge mit 100 MBit auf Glasfaser-Basis. „Das hat kein anderes Business Center in Europa“, so Thünker.

Besondere Bedeutung habe auch die Datensicherheit. Bestandskunden und Nutzer der Konferenzräume und Tagesbüros haben jeweils unterschiedliche Netzwerke. „Jeder Raum hat ein eigenes LAN und WLAN Segment“, betont Thünker. Zusammen mit der neuen, für jeden Raum einzeln regelbaren Klimatisierung ist das Business Center nun auch reif für Konferenzen auf Vorstandsebene. „Vorstände von Konzernen wollen klimatisierte und geschützte Räume, die finden sie bei uns.“

DER THÜNKER wurde 1985 gegründet und ist das älteste Business Center Deutschlands. Nach 30 Jahren im Bonn-Center residiert es nun im artquadrat und bietet dort neben Büros und Shared Office Telefonservice, Videokonferenzen, Tagesbüros, Konferenzräume für bis zu 25 Personen.

Das artquadrat umfasst insgesamt knapp 9.000 Quadratmeter Bürofläche. Es war 2009 eröffnet worden und ist mit der Stadtbahn (Museumsmeile), über den künftigen Haltepunkt der Deutschen Bahn „UN-Campus Bundesviertel“ und über die Autobahnen 562 und 565 erreichbar. Das Parkhaus direkt neben dem Gebäude bietet mehr als 530 Parkplätze.

Sie wünschen mehr Informationen?

Wir garantieren Datenschutz

DER THÜNKER und alle in diesem Zusammenhang beauftragten und einbezogenen Personen halten sich an die Vorschriften über den Umgang mit personenbezogenen Daten nach § 5 BDSG sowie an die Verschwiegenheitspflicht nach § 203 StGB und § 43a Abs. 2 Bundesrechtsanwaltsordnung.

Geprüft durch die Initiative-S: buero-bonn.de wird überprüft von der Initiative-S

Standort-Ranking für Bonn


Neben flexiblem Service profitiert unser Business Center von einer guten Verkehrsanbindung und weiteren wichtigen Standortvorteilen. Im aktuellen Standort-Ranking von Cash Immobilien belegt Bonn bundesweit den vierten Platz noch vor München, Köln und Hamburg.  Initiates file downloadPDF