kanzlei wilde beuger solmecke

Das Treffen mit Rechtsanwalt Christian Solmecke und Herrn W. Thünker, bei dem Event 8. Cloud Unternehmertag in Bonn. Die Verunsicherung war groß, als im Mai 2018 die DSGVO in Kraft trat. Rechtsanwalt Christian Solmecke hat Verständnis dafür, dass Unternehmer das als große Belastung erlebt haben. Gleichzeitig betont er, dass Datenschutz grundsätzlich wichtig und richtig ist. Kritik äußert er aber daran, wie einzelne Punkte in der DSGVO umgesetzt wurden. Er fordert unter anderem Nachbesserung bei den Aufklärungspflichten, weil die schlicht weltfremd sind.

Als Hilfestellung vor allem für kleinere Unternehmen haben Solmecke und seine Kanzlei einen kostenlosen DSGVO-Generator zur Verfügung gestellt. Mit ein paar Klicks kann man sich dort eine Datenschutzerklärung für die Unternehmenswebsite zusammenstellen. Zudem bietet die Kanzlei ab ca. 1000 € ein Datenschutzgrundpaket an, bei dem die wichtigsten Gefahren angesprochen und abgeklärt werden.

Rechtsanwalt Christian Solmecke | Legalvisio 8. Cloud Unternehmertag in Bonn
Rechtsanwalt Christian Solmecke | Legalvisio 8. Cloud Unternehmertag in Bonn

Inhalte für:

Legalvisio 8. Cloud Unternehmertag in Bonn Rechtsanwalt Christian Solmecke

Fragen und Antworten:

Was ist eigentlich die DSGVO?

Rechtsanwalt Christian Solmecke | Legalvisio 8. Cloud Unternehmertag in Bonn

Die Datenschutz-Grundverordnung regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten in der Europäischen Union. Sie ist unmittelbar geltendes Recht, muss also nicht wie andere Verordnungen erst in nationales Recht umgesetzt werden. Mit der DSGVO gibt es einen einheitlichen gesetzlichen Rahmen in der EU, der den Datenschutz wie auch den freien Datenverkehr sicherstellen soll.

Worum geht es in der DSGVO?

Rechtsanwalt Christian Solmecke | Legalvisio 8. Cloud Unternehmertag in Bonn

Zentrales Thema der DSGVO sind personenbezogene Daten. Darunter fallen alle Daten, die sich auf eine Person beziehen oder auf sie bezogen werden können. Besonders schützenswert sind Daten, die sich auf Gesundheit, kulturelle oder ethnische Identität, Religion, Politik, sexuelle Orientierung oder Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft beziehen. Hier gelten besonders strenge Regeln.

Seit wann gilt die DSGVO?

Rechtsanwalt Christian Solmecke | Legalvisio 8. Cloud Unternehmertag in Bonn

Verabschiedet wurde die DSGVO bereits am 27. April 2016, durch eine Übergangsregelung ist die Anwendung seit dem 25. Mai 2018 verpflichtend.

Wen betrifft die DSGVO?

Rechtsanwalt Christian Solmecke | Legalvisio 8. Cloud Unternehmertag in Bonn

Die DSGVO gilt für die gesamte Europäische Union. Spezielle Folgen hat sie für Unternehmen, weil dort immer auch personenbezogene Daten verarbeitet werden. Das betrifft einerseits den Umgang mit den Daten der Mitarbeiter, andererseit die Kundendaten. Diese Daten dürfen nur verarbeitet werden, wenn entweder eine Rechtsgrundlage dafür besteht oder die Einwilligung der Betroffenen vorliegt.

Welche Vorgaben macht die DSGVO für Websites?

Rechtsanwalt Christian Solmecke | Legalvisio 8. Cloud Unternehmertag in Bonn

Grundlegend ist die Datenschutzerklärung, die die Besucher darüber aufklärt, welche Daten von ihnen bei der Nutzung der Website gespeichert werden und welche Rechte die Betroffenen dabei haben. Besondere Vorsicht ist bei Plugins geboten, die selbständig Daten

Sicherheit & Hygienekonzept